Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Telefon 041 970 16 16
Ausbildung

Die Schule als Fundament, eine Lehre für den Lebensweg

Wir sind Interessiert, Fachleute zu Beschäftigen. Darum bitten wir in unserem Betrieb motivierten Jugendlichen die dreijährige Ausbildung zum Säger-/in Holzindustrie an oder die zweijährige Ausbildung Holzbearbeiter-/in EBA Industrie. Neben der Freude am Umgang mit dem Naturprodukt Holz sind technische Fähigkeiten und gute Teamarbeit gefragt.

«Als Familienvater von 2 Kinder ist es ein Herzensangelegenheit das Jugendliche eine Chance bekommen eine Berufslehre in einem Lehrbetrieb als Fundament weiterzugeben.»

Andreas Küng, Hauptverantwortlicher Berufsbildner

Säger-/in EFZ

Der Arbeitsplatz rund um Natur und Technik

Vom Rundholzeinkauf im Wald über die verschiedenen Verarbeitungsschritte bis zur Kundenberatung: Der Beruf der Sägerin / des Sägers Holzindustrie EFZ ist so anspruchsvoll wie vielseitig. Neben der Freude an der Arbeit mit Holz sind technische Fähigkeiten, aber auch Talente im Umgang mit Menschen gefragt.

Holzbearbeiter

Holzbearbeiter-/in EBA mit Schwerpunkt Industrie

Bei der Grundausbildung zum Holzbearbeiter / zur Holzbearbeiterin EBA stehen die praktischen Fähigkeiten im Vordergrund.

Holzbearbeiter/innen EBA mit Schwerpunkt „Industrie“ arbeiten vorwiegend in den Produktionshallen der Holzindustrie. Sie helfen bei der Herstellung von Kanthölzern, Lamellen für Terrassenroste oder Fassadenschalungen und verleimtem Bauholz mit. Holzbearbeiter/innen EBA mit Schwerpunkt „Industrie“ arbeiten zuverlässig und sind teamfähig. Freude im Umgang mit grossen Maschinen runden ihr Profil ab.

Die Lehrstelle Holzbearbeiter EBA / Industrie mit dem Start im August 2018 ist vergeben.

Die Schnupperlehre

Damit Jugendliche einen Einblick in den Beruf erhalten, bieten wir Schnupperlehren an. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihren Anruf.