Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Telefon 041 970 16 16
Die Firmengeschichte

Vielseitig, Dynamisch und mit viel Herzblut in der Holzverarbeitung

Zur Gaisbachsäge Ruswil im Jahr 1884 gehörte zudem ein Landwirtschaftlicher Betrieb, in der Grösse von 40 Juch Land und Wald. In den Anfangsjahren wurde die Sägerei mit einem 6 Meter Durchmesser grossen Schaufel-Wasserrad betrieben.

Chronik

1903

Wurde die in der Gegend einzige 3-seitige Hobelmaschine in Betrieb genommen.

1912

Kam der elektrische Kraftanschluss zum Tragen.

1918

Wurde die 1. Schrägschleifmaschine angeschafft.

1924

Wurden Break & Chaise durch Fiat 501 ersetzt.

1928

Neubeginn in Willisau. Eine wichtige Entwicklung, gleichzeitig Vergrösserung und Modernisierung des Betriebs.

Josef Küng-Stirnimann Senior entstand die alte Sägerei in der Adlermatte. Da sie sich nicht entwicklungsfähig erwies, wurde das Sägereiareal an die Stadtgemeinde Willisau verkauft.

Im gleichen Zug wurde die Liegenschaft Bisangmatt an der Menznauerstrasse käuflich erworben. Dort wurde 1928 das neu erstellte Säge- und Hobelwerk, sowie auch das neue Büro- und Wohnhaus bezogen.

1952

Eine Hochleistung-Hobelmaschiene mit 6 Arbeitswellen und 7 Motoren begannen zu produzieren.

1974

Ein neuer Vollgatter Bögli KHV wurde in Betrieb genommen.

1979

Wurde das ganze Sägerei-Areal auf Seitenstaplerbetrieb umgestellt.

1980

Vollmechanisierung des Sägewerks.

1981

Einbau der vollautomatischen Unterschubschnitzel-Feuerung mit einer modernen Zerspaneranlage. Diese Anlage erweist sich als die wirkungsvollste Sägerei-Abfall-Entsorgung. Durch die Verbrennung erzeugte Wärme kann als Interne Fernheizung genutzt werden.

1984

Erstellung einer zweiten Holztrocknungsanlage mit elektrischer Steuerung.

1988

Neubau einer Halle und zugleich einer moderner Fräsanlage mit Sortierstrase und mit Mikroprozessor gesteuert.

1989

Erstellung einer Entrindungsanlage.

1991

Erstellung der 3. Trockenkammer zum Trocknen und Dämpfen von Harthölzern mit Computersteuerung. Die 2. Trockenkammer von 1984 wurde zugleich auf PC-Steuerung umgebaut.

Modernisierung im Büro mit Computer.

1992

Kauf des Brucks Stockreduzierer.

1993

Kauf des 2. Seitenstaplers BP.
Kauf einer Entkalkungs Anlage für den Heizkessel.
Am Gatter sind neue Spanner installiert.
Kauf des Rundholz-Sortierkran mit 16m/Tonne.

1994

110 Jahre Gebr. Küng AG, Sägerei- und Hobelwerk, Willisau

Kauf einer Präzisions- Längskreissäge.
Schnittholz-Platz auf der anderen Seite des Bahngeleises Eingeschottert.
Erneuerung aller elektrischen Leitungen, neuer Anschluss Elektrostation und FI-Überwachung.

1995

In Betriebsnahem der neu installierten Hackeranlage für Hackschnitzel Produktion.
Kauf der Balkenhobelmaschine Weinig.

1996

Ausbau Mehrplatzsystem Computer im Büro.
Kauf einer Verleim-Presse, zur Herstellung von Leimbinder BSH

1997

Kauf einer Occasion Trennbandsäge.

1998

Kauf einer Pendelfräse vollautomatisch SPS gesteuert Trimmerstation.

2000

Baubeginn der neuen Fernheizungs- Zentrale mit Hobelspäne Silo, Absauganlage und Rindencontainer.
Inbertribnahme der Blinklicht-Anlage RM Burgdorf (BLS).

2001

Kauf einer Vakuum Trocknungsanlage.

2002 - 2004

Ausbau des Fernleitungsnetz

2004

Kauf der Kappanlage SLIM-LINE.

2005

Kauf der Ast- und Verleimpresse ADM 30 HOT.

2007

Diverse Änderungen beim Sägerei Gebäude.
Kauf einer neuen Weinig Hobel- und Kehrautomat "Powermat 500"
Kauf einer Längskreissäge FUTURA.

2008

Kauf einer Neuen Entindungsanlage für die Entrindung für Stämme mit grosser Durchmesser
Beim Bahnübergang wurde das Blinklicht durch die BLS mit einer Barriere ergänzt.

2009

Baubeginn der neuen Bandsäge ARTIGLIO mit Spanner-Anlage.
Kauf einer Bandsägeschärfmaschine Typ BS5.

2011

Neu-Anschaffung der Trennbandsäge BKS.

2011

Installieren einer Feinstaub-Filteranlage für den Heizkessel.

2016

Kauf des 2. Elektrostappler
Kauf der Doppelbesäumeranlage Esterer DKV-1000 mit 5 beweglichen Trennflanchen und einer modernen Elektronik mit Touchscreen Maschinensteuerung.

2017

Neubau der Entsorgungsanlage der Bandsäge.
Neuer Internet auftritt.